Domführung für Blinde und sehbehinderte Menschen

In einem 90minütigen Rundgang geben speziell geschulte Domführer einen sinnlichen Einblick in Geschichte, Baugestalt und Ausstattung der ehemaligen Klosterkirche der Zisterzienser. Viele Objekte im bergischen "Dom" können während der Führung ertastet werden, außerdem kommt ein Tastmodell des Baukörpers und seines Grundrisses zum Einsatz.

Akustisches High Light: Ein Orgelspiel, das zusätzlich gebucht werden kann, sorgt am Ende der Führung für ein umfassendes und beeindruckendes Raumerlebnis.

Info

Adresse:

Domführungsgesellschaft

Tel.: 0151 - 28 600 833
Dienstag und Donnerstag: 10:00 - 12:30 Uhr

Flyer der Domführungsgesellschaft

 

 

Merkzettel

Keine Seiten auf dem Merkzettel.