Lapidarien

Die Lapidarien (Lapis = Stein) beherbergen eine Sammlung von Bauelementen und Reste der romanischen Bauzier der zerstörten Klosteranlage. In zwei Glaskuben kann man beeindruckende, romanische Säulenkapitelle aus dem Kreuzgang und dem Kapitelsaal des ehemaligen Klosters besichtigen. Die ausgestellten Exponate vermitteln einen realistischen Eindruck von der versunkenen Pracht des zerstörten Klosters. Bild- und Texttafeln erläutern anschaulich die früheren Standorte der Exponate.

Info

Adresse:

Carl-Mosterts-Straße 1
51519 Odenthal

 

Öffnungszeiten:

durchgehend geöffnet

Zugang über den Innenhof des Küchenhofs