Sonderkonzert des Altenberger Kultursommers

Datum: Donnerstag, den 23. November 2017

Veranstaltungsort: 20:00 Uhr im Martin-Luther-Haus in Odenthal-Altenberg

Stargast: Pianistin Tamar Beraia

Programm: Franz Liszts h-Moll-Sonate und Mussorgskis Bilder einer Ausstellung

Erstmals kann der Altenberger Kultursommer seinen Musikfreunden außerhalb der "Saison" einen hochkarätigen Konzertabend anbieten: Dank der großzügigen Unterstützung durch Bayer Kultur wird die aus Georgien stammende Pianistin Tamar Beraia einen Klavierabend der Extraklasse geben.

Die Künstlerin, 1987 in Tbilissi geboren, begann mit fünf Jahren mit dem Klavierunterricht bei ihrer Mutter und erhielt schon als Zehnjährige den Ersten Preis eines internationalen Klavierwettbewerbs in Litauen, drei Jahre später gewann sie den berühmten Heinrich Neuhaus-Wettbewerb in Moskau. 2010 absolvierte sie die Meisterklasse in Luzern, und seit 2015 wird sie im Rahmen eines dreijährigen stART-Programms von Bayer Kultur gefördert.

"Am Ende erzitterte der Steinway", schrieben die Westfälischen Nachrichten über das Konzert der "Vollblutmusikerin, der offenbar nichts zu schwer ist", und über ihr Spiel im Debüt-Konzert in Leverkusen urteilte die Rheinische Post: "Kraftvoll und virtuos stellte sich Tamar Beraia dem Publikum vor....es brodelte und knisterte vor Energie."

Das höllisch schwere Programm, das Tamar Beraia für ihr Konzert in Altenberg gewählt hat, wird die Qualitäten dieser Ausnahmekünstlerin erneut unter Beweis stellen.

Veranstalter Altenberger Kultursommer
i-Punkt Altenberg
Eugen-Heinen-Platz 2
51519 Odenthal

Telefon: 02174-419950
E-Mail: ipunkt@altenberg-info.de
Webseite: http://www.odenthal-altenberg.de

Abendkasse ab 19:00 Uhr

Einlass ab 19:30 Uhr


Termin

Donnerstag, 23.11.2017

Uhrzeit

20:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Martin-Luther-Haus
Uferweg 1
51519 Odenthal

Telefon: 02174 4282
E-Mail: Altenberg@kirche-koeln.de
Web: http://https://www.altenberg-dom.de

Preise

Kartenpreis: 22,00 €

 

Vorverkauf

Kartenvorverkauf: Buchhandlung Viering; Auf dem Winkel 16; 51519 Odenthal; 02174 494377

Jürgen Gnest; 02174 741920; Fax 02174 741921;

Email: jhgnest@t-online.de

oder im Rahmen der Mitgliederversammlung am 14.11.2017 und an der Abenkasse ab 19:00 Uhr

Barrierefreiheit

Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Zugang barrierefrei

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen