Bilder- und Skulpturen-Ausstellung

Üppige Weiblichkeit und Holz in seiner schönsten Form

Grosser Engel von Gesche Harms
Grosser Engel aus Stoff, Spitze und Acryl
Zwischenstück Leinen-Engel
Zwischenstück Leinen-Engel mit Spitze
Sommerkühles Zimmer - von Gesche Harms
Sommerkühles Zimmer - von Gesche Harms
Walflosse in Kirsche von Take Bijlsma
Walflosse in Kirsche von Take Bijlsma
Flowing Skulptur von Take Bijlsma
Flowing Skulptur von Take Bijlsma
Bogen - Skulptur von Take Bijlsma
Bogen - Skulptur von Take Bijlsma

Die gewachsene, organische Form in der Natur finden, herausarbeiten und

ans Licht bringen. So könnte das gemeinsame Thema der beiden Künstler

lauten. Unterschiedlicher können ihre Werke kaum sein.

Die gewachsene, organische Form in der Natur finden, herausarbeiten und

ans Licht bringen. So könnte das gemeinsame Thema der beiden Künstler

lauten. Unterschiedlicher können ihre Werke kaum sein. Beide sind auf der

Suche nach der passenden Form und experimentieren mit unterschiedlichen

Materialien, Techniken und Arbeitsweisen.

 

Die vor einem Jahr aus der Schweiz zurückgekehrte, in der Eifel aufgewachsene,

Grafikerin und Illustratorin Gesche Harms findet Ihre Ausdrucksweise

in Papier, Stoffen, Farbe und Tusche. Ihre zum Teil dreidimensionalen fröhlichen

und bunten weiblichen Akte und Engel strahlen eine unbändige Energie

und Lebensfreude aus. Gepaart mit einem grossen Schuss Gelassenheit.

 

Der Wermelskirchener Künstler Take Bijlsma ist seit 20 Jahren mit der Bildhauerei

verbunden. Seine kraftvollen Holzskulpturen entstehen mit einem

über die Jahre gewachsenen, unerschütterlichen Vertrauen in das Gelingen

der Verbindung von Natur und Kunst. Ein Schaffensprozess mit einer guten

Balance zwischen Planung und Improvisation und einem sich Einlassen

können auf die unterschiedlichen Materialien und der Fähigkeit von Objekt

zu Objekt die immer perfektere Form sichtbar zu machen.

Besuchen Sie die Ausstellung “Üppige Weiblichkeit und Holz in seiner

schönsten Form“ in Takes Galerie am Berg, Märchenwaldweg 1 in Odenthal

Altenberg in der Nähe des Altenberger Doms. Geöffnet vom 18. November

bis 10. Dezember 2017, jeweils samstags und sonntags von 11 - 16 Uhr. Am

Weihnachtsmarkt am 2. Advent: Fr: 16-21 Uhr, Sa: 11 - 21 Uhr und So: 11 - 19

Uhr. Mehr Infos unter www.gescheharms.com oder www.take-bijlsma.de. Herzlich Willkommen!

Homepage der Veranstaltung: http://www.gescheharms.com
Veranstalter Takes Galerie am Berg
Take Bijlsma
Märchenwaldweg 1
51519 Odenthal

Telefon: 0163 629 96 37
E-Mail: takeb@web.de
Webseite: http://www.take-bijlsma.de/

Termin

Samstag, 25.11.2017
Weitere Termine anzeigen

Uhrzeit

11:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Takes Galerie am Berg
Märchenwaldweg 1
51519 Odenthal

Telefon: 0163 629 96 37
E-Mail: takeb@web.de
Web: http://www.take-bijlsma.de

Galerieraum im ehemaligen Christopherushaus gegenüber dem Atenberger Dom auf der anderen Seite der Dhünn.



Preise

Eintritt frei

Barrierefreiheit

Details zur Barrierfreiheit:

Es gibt eine lange, steile asphaltierte Auffahrt und der Galerieraum ist ebenerdig zu erreichen. Allerdings gibt es keine barrierefreie Toilette - leider!


Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen