Jugend forsch(t) – Wie junge Leute leben wollen

23. Altenberger Forum Kirche und Politik

Eine spannende Diskussion mit Jugendlichen und Fachleuten, die mit Jugend zu tun haben, verspricht einen unterhaltsamen Austausch.

Seit 1996 findet das Altenberger Forum Kirche und Politik statt – stets am Vorabend von Buß- und Bettag. Angesichts der Bischofssynode der Katholischen Kirche in Rom zur Jugend (03.-28.10.2018) und der Jugendsynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (04.-06.01.2019) fragt das Forum in Altenberg diesmal: Wie wollen junge Leute leben?

Jugendliche und Fachleute diskutieren mit dem Moderator. Das Publikum kann sich mit schriftlichen Eingaben über einen Anwalt des Publikums beteiligen.

Programm

19:00 Uhr 

Ökumenischer Gottesdienst im Altenberger Dom

19:30 Uhr 

Imbiss im Martin-Luther-Haus Uferweg 1, 51519 Odenthal-Altenberg

20:00 Uhr 

Podiumsgespräch:

„Jugend forsch(t) – Wie junge Leute leben wollen“

Jessica Paas

Bankkauffrau, 
Evangelische Jugend Altenberg 
oder

Cathrin Mahler

Evangelische Jugend Altenberg

Pfarrer Tobias Schwaderlapp

Diözesanjugendseelsorger, 
Rektor Haus Altenberg

Markus Melchers

Freier Philosoph, »Zukunftsthemen«

Annette Brinkhoff

Mitarbeiterin Kreisjugendamt

Marten Pigorsch

Leitungsteam Gladbacher Jugendrat

Moderation:

Uwe Schulz

Journalist, WDR 5

Veranstalter Der Ökumeneausschuss im Rheinisch-Bergischen Kreis in Zusammenarbeit RBK
Katholisches Bildungswerk
Telefon: 02202/93639-66
E-Mail: info@bildungswerk-gladbach.de
Webseite: http://www.rbk-direkt.de

Termin

Dienstag, 20.11.2018

Uhrzeit

19:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Altenberger Dom und Martin-Luther Haus
Uferweg 1
51519 Altenberg

Preise

Eintritt frei

Barrierefreiheit

Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Zugang barrierefrei

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen