Wupper-Runde

Die Wupper-Runde ist ein etwa 44 km langer Rundweg, der den Panorama-Radweg Balkantrasse über die Bergischen Höhen mit dem idyllischen Tal der Wupper verbindet. Er führt vorbei an attraktiven Sehenswürdigkeiten wie Schloss Burg sowie der Blütenstadt Leichlingen, die als Bergische Obstkammer gilt. Im Tal der Wupper zwischen Solingen-Burg und Leichlingen ist Natur pur erlebbar. Herrliche Ausblicke über die renaturierte und artenreiche Flusslandschaft der Wupper wechseln sich ab mit Mühlen und Hämmern wie dem Wipperkotten, wo die letzten Solinger Schleifer noch heute mit der Wasserkraft arbeiten. Zudem begibt sich der Radfahrer auf Entdeckungstour der Namensgeber des Bergischen Landes - Schloss Burg als Sitz der Grafen von Berg ist ein Muss für einen Tagesausflug ins Bergische Land.

Auf den Seiten unseres Partners Das Bergische erhalten Sie umfangreiche Informationen zur Wupper-Runde.

Info

Rundroute

Länge: 44 km

Schwierigkeitsgrad: mittel

 

GPX-Track Wupper-Runde

Merkzettel

Keine Seiten auf dem Merkzettel.