Wandern

Wandern in Odenthal und Altenberg:

Das heißt Bewegung in einer grünen und sanfthügeligen Landschaft. Atmen Sie durch und entspannen Sie. Hören Sie die Vögel und das Rauschen der Bäche, erleben Sie die Ruhe und freuen Sie sich auf einen (mit etwas Glück) strahlend blauen Himmel, der Ihnen beeindruckende Ausblicke beschert. Die Luft duftet nach etwas Besonderem. Jede Jahreszeit bietet ein Füllhorn an Gerüchen nach Blumen, Gräsern und gemähten oder blühenden Wiesen.

Wandern Sie durch den Wald auf einem gut gekennzeichneten Wegenetz. Entdecken Sie dabei die typisch bergischen Fachwerkhäuser, spannende Spuren der Vergangenheit und urige Bachtäler. Bei einer solchen Wanderung können Sie die Natur besonders intensiv wahrnehmen und die Eindrücke sind bleibend.

Spazieren und Wandern in Corona-Zeiten

  • Bitte beachten Sie beim Spazieren und Wandern die jeweils geltende Corona-Schutzverordnung. 
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen. 
  • Nutzen Sie die gesamte Breite an Wegen.
  • Meiden Sie stark frequentierte Wanderwege, wie die Rundwege um Altenberg, den Eifgenbachweg und das Dhünntal. Entdecken Sie neue Wege. Auf unserer Wanderkarte finden Sie z.B. verschiedene Themenwege. 
  • Vermeiden Sie die Stoßzeiten, insbesondere an den Wochenenden und Feiertagen. Gehen Sie lieber zu einer früheren oder späteren Uhrzeit spazieren oder wandern.
  • Vermeiden Sie jegliche Menschenansammlungen. Wenn Sie sehen, dass sich viele Menschen an einem Ort tummeln: Wechseln Sie die Straßenseite oder biegen in einen anderen Wanderweg ein.
  • Trail-Toleranz: Viele Wege in Odenthal dürfen von Wanderern und Radfahrern gemeinsam genutzt werden. Bitte nehmen Sie Rücksicht aufeinander!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr i-Punkt Altenberg

Wildpark Altenberg

Die Wanderwege im Wildpark Altenberg sind aktuell geschlossen!