„Rostiger Stahl, frisches Grün und größter Binnenhafen Europas“

Tagesbusexkursion mit LuGeV

Das 1985 stillgelegte Hüttenwerk Meiderich der Thyssen Stahl AG liegt heute im Landschaftspark Duisburg-Nord, dem größten innerstädtischen Landschaftspark Europas. In der Meidericher Hütte wird nicht mehr Stahl erzeugt, aber die Funktionsweise und der Ablauf in einer Hütte sind für Besucher in eindrucksvoller Weise sichtbar. Ein Rundgang durch das stillgelegte Hüttenwerk zeigt den Strukturwandel vom Hüttenwerk zum Landschaftspark in dem die Natur die Freiräume zurückerobert und sich Besucher nun auch als Tieftaucher betätigen können. Eine Hafenrundfahrt mit vielen Detailinformationen über den quirligen Duisburger Hafen schließt sich an. Er ist mit 21 Hafenbecken und über 180 ha Wasserfläche der größte europäische Binnenhafen. Bei Kaffee und Kuchen auf dem Schiff klingt der Tag aus.

Homepage der Veranstaltung: http://ww.lugev.de
Veranstalter Landschaft und Geschichte e.V.,
Leonore Schäfer
Telefon: 02202-459101
E-Mail: lugev@web.de
Webseite: http://www.lugev.de

Anmeldung bei Frau Leonore Schäfer, Mail: leonore.schaefer@netcologne.de oder Tel.:02202-459101. Verbindliche Anmeldung ist jeweils zwei Wochen vor der Fahrt erwünscht. Bis dahin muss die Mindestteilnehmerzahl erreicht sein.

Mittagessen in Duisburg möglich.

Fahrt mit dem Reisebus, Reiseleitung, Hüttenführung im Landschaftspark, Hafenrundfahrt mit Kaffee und Kuchen.


Termin

Samstag, 31.08.2019

Uhrzeit

Veranstaltungsort

---Bustour----



Preise

54.-€ pro Person. Nach Bestätigung zu überweisen auf das Vereinskonto.


Hinweis: Eine Anmeldung ist erforderlichTelefon: 02202-459101

Karte und Anfahrt


Anfahrt: