Uganda - Reise zu den Berg-Gorillas

"Nah und Fern"

Multimedia Reisebericht und Vortag

Vortrag von Reinhold Kappenstein

Uganda - die „Perle Afrikas“

Es ist das Highlight Ugandas schlechthin: ein Besuch bei den Berggorillas. Weltweit gibt es nur noch etwa 800 freilebende Individuen - davon leben ca. 400 Tiere im ugandischen Grenzland zu Ruanda. Neben den sog: „Big Five“, also Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe, Leopard, begegnet man Giraffen, Hyänen Antilopen, Zebras, Flusspferden und Krokodilen. Gezeigt werden darüber hinaus die kulturelle Vielfalt und Einzigartigkeit der Natur des Landes: wunderschöne grüne Landschaften, ausgedehnte Savannen, Gebirge mit schneebedeckten Gipfeln, tropischer Regenwald, Seen und Flüsse, wie der berühmte Nil als längster Fluss der Erde. Auch Kaffee- und Teeplantagen prägen weite Teile der Landschaft. Safari durch Uganda bedeutet Afrika pur erleben.

Homepage der Veranstaltung: http://www.lugev.de
Veranstalter Landschafts- und Geschichtsverein
Randolf Link
51519 Odenthal



Termin

Freitag, 29.11.2019

Uhrzeit

19:30 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Herzogenhof
Altenberger-Dom-Str. 36
51519 Odenthal

Preise

Mitglieder: 5 €

mit Anmeldung: 6 €

Abendkasse: 7 €

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen