Täler und Höhen - Rückblicke und Ausblicke

Rundwanderung mit  Karin Wedde-Mühlhausen (IG Wir Bergischen) im Rahmen des :aqalon-Tourenprogramm

Die Rundwanderung führt von Odenthal-Hüttchen hinab am ehemaligen Pulvermacherhaus vorbei in die idyllische Auenlandschaft der Dhünn. Spuren der früheren explosiven Schwarzpulverproduktion sind dort zu entdecken – überwachsene Mauerreste, Erdwälle und Wehre. Nach der Wanderung durch die kühlen Bachtäler der Dhünn und des Bömericher Bachs folgt ein Abstecher zum Staudamm der Großen Dhünn-Talsperre. Nach einem Besuch der interaktiven Ausstellung „Wasser verbindet“ ist eine Erfrischungspause im Bistro (auf eigene Kosten) möglich. Entlang der Hänge des Bömbergs geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Treffpunkt: Wanderparkplatz Hüttchen, Groß-Grimberger-Weg,
51519 Odenthal-Hüttchen
Leitung: Karin Wedde-Mühlhausen, IG Wir Bergischen
Dauer: ca. 4 Std., ca. 9 km
Teilnehmerzahl: 15 Personen
Ausrüstung: der Witterung entsprechend angemessene Kleidung, Wanderschuhe

Anmeldung

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen ist für alle Veranstaltungen eine Voranmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Telefon 02293 – 90 15 27
E-Mail an: Tourenprogramm@aqualon-verein.de

Bergische Agentur für Kulturlandschaft gGmbH, Mo. bis Fr. 9:00 – 16:00 Uhr

Veranstalter

Bergische WasserkompetenzRegion :aqualon e.V.

Ansprechpartner/-in: Frau Birgit Bär

Adresse

Lindscheid 17
42929 Wermelskirchen

Kontakt

02193/511819

info@aqualon-verein.de

www.aqualon-verein.de

Termine

  • 25.09.22 10:00 Uhr

Veranstaltungsort

Wanderparkplatz Hüttchen

Adresse

Groß-Grimberger-Weg
51519 Odenthal-Hüttchen

Preise

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Tickets und Anmeldung

Es ist eine Anmeldung erforderlich.